Tigerbrot – Fun Food

Schon mal einen ganzen Tiger verschlungen? Mit dem Tigerbrot kommt auch der Spaß beim Essen. Fun Food sieht nicht nur lustig aus, sondern ist auch essbar. Jeder kann davon wegmampfen, was er mag.

Die Brotscheibe habe ich wie ein Spitzdach aus dem Brotlaib herausgeschnitten. Dann mit Butter und Teewurst bestrichen. Du brauchst noch ein gekochtes Ei. Davon die Spitzen jeweils abschneiden und als Pupillen etwas Erbse und Olive zusammensetzen. Die Ohren dahinter sind Fleischwurstscheiben. Dann benötigst du noch zwei Physalis oder zwei kleine gelbe Tomaten. Bei mir sind es Physalis. Salami – Achtung nicht zu dick, sonst lässt es sich schlecht formen. Eine schwarze Olive. Und als Schnurrhaare noch etwas Dill. Vielleicht nicht ganz so traurig wie meiner, also schön gießen. Dann viel Vergnügen beim Basteln.

Soviel benötigt man also gar nicht für das Fun Food Tigerbrot .

Zutaten

  • Brotscheibe
  • Teewurst
  • 2 Scheiben Fleischwurst
  • 4 Scheiben Salami
  • 1 Erbse
  • 2 Physalis
  • 2 Schwarze Oliven
  • Dill
Tigerbrot Fun Food
Tigerbrot

 

 

 

Schreibe einen Kommentar