Brokkoli-Nudel-Pfanne – Schnell und einfach

Das Zeitfenster zum Kochen ist mit kleinen Kindern oft nicht sehr groß. Und dennoch möchte ich auf eine richtige warme Mahlzeit nicht verzichten und nur Brot über den Tag essen. Also hier mal ein schnelles und einfaches Gericht.

Ich nenne es Brokkoli-Nudel-Pfanne.

Zutaten:

  • Spirelli Nudeln (oder andere) etwa 350g (keine ganze Packung)
  • 1 Brokkoli
  • 1 Becher Sahne
  • 1 Becher Creme Fraiche Kräuter
  • 3 Scheiben Kochschinken
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Käse gestiftelt

Zubereitung:

Nudeln in Salzwasser kochen. Den Brokkoli in Röschen teilen und gar kochen bzw. dünsten. Den Schinken in Stückchen schneiden und in der Pfanne anbrutzeln.  Die Sahne und Creme Fraiche dazugeben. Die garen Nudeln zur Soße geben. Wer mehr Flüssigkeit braucht, kann etwas vom Nudel- oder Brokkoliwasser dazugeben (dann ist gleich Geschmack dabei). Nun die Brokkoliröschen auf die Nudeln legen und nochmal Pfeffer aus der Mühle rüber geben und etwas Muskat drüberreiben. Zum Schluss den Käse verteilen. Fertig!

Brokkoli-Nudel-Pfanne

 

Schreibe einen Kommentar